Privat

Privat

 

Home ] Wir über uns ] Fragen? ] Happy End ] Ihre Hilfe ] Vermittlung ] Aktuell ]

 

Auf dieser Seite sind Tiere, die von Privatpersonen vermittelt werden. Das Tierschutzheim Konstanz übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben. Für Fragen wenden sich bitte an die in den Berichten angegebenen Telefonnummern und Adressen.

 

Name: Kirka
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Spanielmischling
Geburtsjahr: ca. 2014
Gewicht: 8kg

Da meine Ersthündin leider aufgrund von Schmerzen nicht mehr alleine bleiben kann und der Trainingsstand von Kirka noch nicht so weit ist, dass sie gemeinsam entspannt mit der Ersthündin spazieren gehen könnte, habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden Kirka in bessere Hände abzugeben. Sie ist eine sehr liebe, aufgeweckte Hündin, die Menschen über alles liebt und unglaublich gerne schmust. Als sie zu mir kam, war sie stark untergewichtig: Sie hatte wenige Wochen zuvor Welpen zur Welt gebracht und wurde mit diesen im Wald in der Slowakei ausgesetzt. Sie hat die Säugezeit in einem Raum mit ihren Welpen verbracht und wurde unmittelbar nach der Geburt kastriert. Sie war zu Beginn extrem gehemmt, erst nach einem Monat hat sie angefangen die Umgebung zu erkunden und zu schnüffeln. Mittlerweile ist sie ein sehr aufgeweckter, nasenorientierter Hund, der mit Suchspielen wunderbar auszulasten ist. Ich wünsche mir für die Maus ein zu Hause, in dem sie Einzelprinzessin ist: Andere Hunde findet sie extrem blöd und ihre Erregungslage ist nach einer Hundesichtung oft sehr hoch, sie wird entspannte Hundesichtungen also nur sehr sehr langsam lernen. Sie möchte nicht mit anderen Hunden spielen oder toben und wenn es darum geht ihren Menschen zu teilen, kommt bei ihr sehr schnell Frust auf (ich kann mir
vorstellen, dass dies auch bei Kindern passieren könnte, weswegen ein kinderloser Haushalt wünschenswert wäre). Ihr neuer Mensch sollte Verständnis dafür haben, dass sie keinen Hundekontakt wünscht. Wegen der Leinenaggression sollte weiterhin mit ihr in die Hundeschule
gegangen werden. Sie wird mit positiver Verstärkung trainiert und erzogen. Wird das Training konsequent weitergeführt, dürfte sie ihre Leinenaggression relativ bald ablegen. Im Idealfall bleibt sie in der Hundeschule Willi Wollmatingen, da die Trainerin sie bereits sehr gut kennt. Abgesehen von der ausgeprägten Leinenaggression ist sie eine sehr ruhige Hündin, die weder bellt wenns klingelt noch die Wohnung vor Besuch beschützen möchte. Sie hat Angst vor Gewitter und Feuerwerk und laute Geräusche wie Motorräder oder Lastwagen machen ihr je nach Tagesform angst. Sie ist froh, wenn sie dann bei ihrem Menschen Schutz finden kann. Sie ist sehr leicht erregbar, weswegen in absehbarer Zeit ein detailliertes Schilddrüsenprofil erstellt werden sollte (Es kann sein, dass ich dies bis zum Zeitpunkt der Vermittlung schon erledigt habe). Kirka liebt es mit ihrem Menschen zu arbeiten und lernt neue Signal sehr schnell und zuverlässig. Sie möchte am
liebsten immer bei ihrem Menschen sein, um gemeinsam die Welt zu sehen, sie kann aber auch problemlos mehrere Stunden alleine bleiben. Für die erste Zeit stehe ich als Ansprechperson für Trainings- und Haltungsfragen gerne zur Verfügung. Falls Sie Interesse oder Fragen haben stehe ich gerne zur Verfügung. Kirka wurde ursprünglich vom Tierschutzverein Fighter for Dogs vermittelt. Dieser wird auch die
Vorkontrolle bei den neuen Besitzern organisieren. Bei der Vermittlung sind Sabrobett, Transportbox, Fahrradkorb, Sicherheitsgeschirr, Näpfe und Tragetaschen inbegriffen.
Kontakt: samariawicki1992@hotmail.com    /    0176 36904537

NAME: Chipsi

GESCHLECHT: männlich, kastriert

ALTER: August 2014 (3 Jahre)

RASSE: Glatthaar-Satin Meerschweinchen

FELLFARBE: Schwarz

 

Besitzerdaten:

Ella Köbberling

Grenzstrasse 3, 8280 Kreuzlingen CH

004171/6700076

ellakoebberling@web.de

Wenn Sie ein Tier privat vermitteln möchten und in Konstanz u. U. wohnen, schicken Sie uns bitte eine

 

Home ] Wir über uns ] Fragen? ] Happy End ] Ihre Hilfe ] Vermittlung ] Aktuell ]